Montag, 30. August 2010

Ratingen Festival: Regenwetter ließ Leute daheim bleiben

Kein Besucherandrang beim
Ratingen Festival in diesem Jahr.
Ratingen Beim Ratinger Festival war der Andrang nur zweimal innerhalb der Festival-Zeit groß, das war einmal am Freitag Abend, als FreshMusicLive mit Cosmo Klein und Volkan Baydar auftraten und am Samstag, als Johnny Logan in der Ratinger Innenstadt zu Gast war. Durch das regnerische Wetter waren über die Nachmittage nicht viele Menschen in die Ratinger Innenstadt gekommen. Auf drei Bühnen und zwei weiteren Plätzen verteilt veranstaltete die Stadtmarketing Ratingen GmbH wieder ein Festival mit Dingen für fast alle Altersgruppen. Für die Kinder gab es u.A. eine Hüpfburg und eine Bastelecke vom Jugendzentrum Lux oder auch das Torwandschießen bei den Ratinger Ice Aliens. Für die erwachsenen gabs das Bühnenprogramm mit den Sängerinnen und Sängern aus den 60ern bis 90ern. Leider versäumte die Stadt Ratingen auch in diesem Jahr ein Programm für die Jugend aufzustellen. Alles in allem ein Festival für ganz Groß und klein, das aufgrund des unschönen Wetters leider nicht so gut gelaufen ist, wie erhofft. 
Kommentar veröffentlichen