Donnerstag, 30. Juli 2015

Düsseldorf Rheinkirmes

Im diesem Jahr fand die Rheinkirmes vom 17. Juli bis zum 26. Juli statt. Das Wetter spielte an allen Tagen mit, außer am Samstag dem 25. Juli, da wurde die Kirmes aus Sicherheitsgründen  wegen Unwetterwarnungen den ganzen Tag geschlossen. Sie gehört zu den 4 größten Volksfesten in Deutschland. Auf den 165.000qm Wiesen  zwischen der Oberkasselerbrücke und der Kniebrücke standen Fahrgeschäfte, Schau- und Belustigungen, Reihengeschäfte aller Sparten sowie die Düsseldorfer Brauerein. Am Freitagabend dem 24. Juli lockte ein buntes strahlendes Feuerwerk wieder Millionen Menschen an den Rhein. Im diesem Jahr gab es zum aller ersten mal 2x Freefalltowers, dies war einmal der Power Tower II und der Hangover Tower. Die Neuheiten auf dem Festplatz waren Predator, Blackout, Hangover Tower und das Laufgeschäft "Viva Cuba". Auf der Kirmes standen noch Wildwasser 3, Skater, Kristall Palast, Break Dance, Viva Cuba, Geisterstadt, Power Tower II, Diamondscooter, Kettenflieger, Lachfreuhaus, Predator, Spinning Racer, Nessy, Rotor, Rio Rapidos, Blackout, Alex Airport, Looping The Loop, Riesenrad "Bellevue", Raupenbahn, Go Kartbahn "Rallye Monte Carlo", Wilde Maus, Daemonium, Venezianisches Pferdekarussell, Shake & Roll, Familien-Achterbahn "Willy der Wurm", Villa Wahnsinn, Wellenflug, Olympia Looping, Big Monster, Hangover Tower, Autoscooter "Golden Greats", Happy Sailor, Fight Club, Die große Geisterbahn, Alpina Bahn, Break Dance, Flasher, Big Bamboo, Circus Circus und Toboggan.


RUNDGANG

Wir beginnen unseren Rundgang an der Wildwasser 3 und gehen auf die Radschlägerstraße, dort standen Kristall Palast, Break Dance, Viva Cuba, Geisterstadt, Power Tower II, Kettenflieger, Daimondscooter, Lachfreuhaus, Predator, Spinning Racer, Nessy und Rotor. Im Erker waren platziert Rio Rapidos, Blackout, Alex Airport und Looping The Loop. Die Schützenstraße war mit der Go Kartbahn "Rallye Monte Carlo", Raupenbahn, Riesenrad "Bellevue", Daemonium, Venezianisches Pferdekarussell und Wilden Maus bebaut. Wir biegen an der Wilden Maus links auf die Rheinstraße ab. Wenn man Shake & Roll, Familien-Achterbahn "Willy der Wurm", Villa Wahnsinn und die Super Rutsche passiert hat, dann kommt man in den nächsten Erker, wo Big Monster, Wellenflug, Olympia Looping, Hangover Tower und der Autoscooter "Golden Greats" standen. Es geht am Happy Sailor, Fight Club, Die große Geisterbahn, Alpina Bahn, Break Dance, Flasher, Big Bamboo, Circus Circus und Konga vorbei.Wir kommen wieder an der Wildwasser 3 an, dort gegenüber stand der Skater und auf der rechten Seite der Toboggan. 



























































Kommentar veröffentlichen